XC70 D5 AWD

Im Mai 2018

wurde im Familienrat beschlossen, dass ein Nachfolger für den altgedienten Classic her sollte.

Aber welches Modell? Das es ein Volvo bleiben würde war für uns einstimmig sicher.

Nach vielen Überlegungen sollte es dann ein XC 70 werden, bevorzugt dabei  wider allen objektiven Empfehlungen ein Benziner - hier der 3,2l - 6  Zylinder Motor mit Automatikgetriebe.

Bei der Suche stellte sich dann heraus:

1. seltenes Modell

2. einer der anfälligsten Modelle von Volvo

Also wurde revidiert auf die Dieselvariante, bei zu erwartender hoher  Kilometerleistung im Jahr auf jeden Fall objektiv die richtige Wahl.

Der erste Weg führte in die Volvo-Werkstatt des Vetrauens - Autohaus Müller in Selm. Leider ist das Autohaus nicht mehr im Gebrauchtmagenmarkt tätig. Die Empfehlung war über einen Volvo-Vertragshändler ein Fahrzeug  zu finden, alternativ auch von Privat dann aber nur mit Überprüfung in  einer Volvo-Werkstatt, weil nur dort die Elektronik des Fahrzeugs  ausgelesen werden kann auf echte Kilometerlaufleistung und  Wartungsintervalle.

Vom Privatmarkt sind wir recht schnell abgekommen.

Das Budget wurde festgelegt und im Laufe der Suche zweimal noch angehoben, weil einfach nichts Brauchbares zu finden war.

Bei den Volvo-Händlern der Umgebung war die Resonanz sehr durchwachsen,  wobei wir aber auch sagen müssen unser Maß ist das Autohaus Müller was  nur schwer in Kundenorientiertheit und Service zu toppen ist.

Am Ende fanden wir im Autohaus Nagel in Hamm, einem vergleichbar  kundenorientierten Händler wie das Autohaus Müller, unseren XC 70

 

11.06.2018

da isser - unser NEUZUGANG

Bj 2014 /69000 km

schnell wurden wir uns mit dem Autohaus Nagel in Hamm einig. Übernahme wurde  für den 13.7. vereinbart da noch TÜV, Service und auf unseren Wunsch hin die original Volvo Anhänngerkupplung eingebaut wurde. Ebenfalls auf  unseren Wunsch wurde nachgerüstet mit einem Notrad samt Zubehör sowie Winterstahlfelgen ohne Reifen.

Leistung (PS) kw/min -1 (D5)

(215) 158/4000

Leergewicht

1796 kg

zulässiges Gesamtgewicht

2220 kg

Anhängelast gebremst

2100 kg

zulässige Stützlast

90 kg

 

Natürlich blieb er nicht lange so wie gekauft:

kleine Optikverbesserungen müssen einfach sein

alles Original Volvo Zubehör

und damit das Interieur geschont wird

falls die Bank umgelegt werden muss wird die Wanne getauscht gegen....

Volvo Zubehör - nicht ganz billig, aber funktional und haltbar

September 2018 wurden die Front- und Heckkamera nachgerüstet

Kamerabild in Position des Fahrzeuges - ein Sicherheitsgewinn den wir nicht mehr missen wollen

Original Volvo 180Grad Sicht für den Fahrer....

mit Heckkamera und Sensoren ist es auch Frau möglich rückwärts einzuparken

ein schönes Gimmick

links XC70  ./.  rechts V70

manchmal hilft der Zufall weiter um eine Entscheidung zu bestärken

der XC ist definitiv die richtige Wahl für uns

01.03.2019

Verbrauch bei voller 2to Anhängerlast hin (13,2 und leerer Rückfahrt 13,2 km entspricht 26,4 Gesamtkilometer

70 Bund Heu und 8 Bund Stroh

Durchschnittverbrauch tägliche Laufleistung

prozentual 60 BAB / 30 Landstrasse / 10 Stadt

Huch schon soweit..... Termin bei Volvo Müller ist am 4.3.19

05.03.2019

 

13.04.2019

Einmal kurz am aufgeklebten Ladekantenschutz hängengeblieben und schon löst er sich....

Fazit: Nettes Gimmick aber letztendlich war es die 40 Euro nicht wert

 

27.05.2019

da hat sich doch unbemerkt das automatische Sicherheitssystem "eingemischt"

 

11.06.2019

Beim Umklappen der Rückbank sollte man darauf achten die Kopfstützen vorher wieder aufzurichten, sonst gibt es unschöne Abdrücke im Leder

 

15.06.2019

Ein Platten... wie gut das wir das Notrad gekauft haben!!

da ein neuer Satz Reifen eh bald fällig war....

Eine Peilhilfe zum Ankuppeln …

 

25.06.2019

Rückfahrsensorsystem warnt auch vor "Spiegelverlust"

 

© 2018 Noch-mehr-Hubraum - Website erstellt mit Zeta Producer CMS