THM 400

Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Richtigkeit der gemachten Angaben

Quelle:  Shop Manual Light Duty Truck

Das THM 400 ist ein vollautomatisches Getriebe für heckgetriebene Fahrzeuge mit drei Vorwärtsgängen und einem Rückwärtsgang

Die Hauptkomponenten des Getriebes sind:

Drehmomentwandler

Getriebeölpumpe

zwei Bänder

drei Lamellen-Kupplungen

zwei Planeten-Getriebe Sätze

zwei Rollen/Freilauf-Kupplungen

Ventilblock Baustein

 

Die äußeren Betätigungs Elemente sind:

Schalthebel - zum Einlegen der Fahrstufe

Unterdruck vom Motor - zum betätigen des Unterdruckreglers

12 Volt Signale - zum betätigen des elektrischen Kick-Down

 

Kick-Down-Schalter

Bei einer Geschwindigkeit bis zu 70mph (113km/h), ist eine Beschleunigung oder ein Kick-Down möglich durch niedertreten des Gaspedals. Dadurch wird ein Schalter am Gaspedelgestänge betätigt, der den Magnetschalter für den Kick-Down aktiviert. Dieser Magnetschalter öffnet einen Durchlass, damit das Öl aus der Leitung am Kick-Down Ventil austritt. Auf diese Weise wird durch das Kick-Down Regelventil das Herunterschalten des Getriebes möglich.

 

Automatik-Schema

Drehmomentwandler

Ölkreislauf

Mögliche Öl-Leckstellen

Zentrale Ölzuführungspassagen

Ventilkörperölpassagen

Ventilkörperplatte

Gehäuseölpassagen

THM 400 Schaltpunkte / Shiftpoints
Upshift 1-2 Minimum 15 MPH
Upshift 1-2 Maximum 44-48 MPH
Upshift 2-3 Minimum 30 MPH
Upshift 2-3 Maximum 77-83 MPH
Detent Downshift  3-2 Minimum 68-73 MPH
Detent Downshift  2-1 Minimum 28-32 MPH

 

Füllmenge Dexron II Automatiköl bei Wechsel 4,0 Liter bei Überholung 10 Liter

Wechsel des Automatiköls und des Filters alle 30000 Miles/50000km wenn das Fahrzeug unter normalen Bedingungen gefahren wird

Im reinen Stadtverkehr bei Temperaturen über 32oC, in bergigen Gegenden, im Anhängerbetrieb, Taxi-, Polizei- oder Lieferservice wird der Wechsel alle 15000 Miles/25000km empfohlen

© 2018 Noch-mehr-Hubraum - Website erstellt mit Zeta Producer CMS