Januar - März 2014

01.01.2014

Sorry - dieses Jahr können wir einfach kein Gutes Neues Jahr allen Zweibeinern wünschen!!! Wir hatten dank einiger Zweibeiner direkt an unserem Stall die Hölle auf Erden... warum müssen manche von euch nur Feuerwerk direkt in unserer Nähe abbrennen. War das wirklich nötig...? wie froh waren wir als

UNSERE ZWEIBEINER

endlich kamen

Unsere Zweibeiner waren tierisch sauer auf die Zweibeiner, die uns das angetan haben!

 

Sie haben die Spuren beseitigt, die vom Feuerwerk in unserem Zuhause entstanden sind. Für den niedergerissenen inneren Zaun gabs auch keine Schimpfe. Die haben wir allerdings auch nicht erwartet, denn wir kennen unsere Zweibeiner! Hätten sie gewußt, dass in unmittelbarer Nähe geböllert wird, dann hätten sie uns die Weide geöffnet. Dort hätten wir uns dann zurückziehen können!

Meine Zweibeiner haben uns beiden versprochen, dass uns dies nie wieder passieren wird.

 

12.01.2013

Bin ich heute doch ein klein wenig in Schweiß geraten - kein Wunder bei den Temperaturen mit einem Pelzmantel für die Polarregion...  aber dafür habt ihr ja so ein Schnelltrockenmäntelchen für mich

 

13.01.2014

... mein kleiner Kantengucker-Prinz ...

 

18.01.2014

Hmmm Cheffin im Stall

Sie sagt ich komm hier net rein und ich sag sie kommt hier net raus !!!!

OK Starren wir uns also nieder.... ich hab Zeit ....

Damned Zweibeiner, jetzt holen die mich hier einfach wech... Menno... Ich hab bestimmt den längeren Atem, warum gerade jetzt ein Fußbad? Grmpffffffffffffffff - ich hätte gewonnen, ganz bestimmt

 

19.01.2014

Spaziergang in den Sonnenaufgang - ich liiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeebe es

 

29.01.12014

Bin ich froh, das heute meine Zweibeiner ganz schnell den netten Doktor wieder gerufen haben. Ich kann nämlich überhaupt nicht mehr laufen. Mein linker Huf tut höllisch weh. Sie sagen es ist ein Hufgeschwür. Ich hab auch gut still gehalten und nachdem der Doktor am Huf war, ist erstmal der schlimme Schmerz selbst in Ruhe weg. Laufen kann ich trotzdem nicht wirklich. Dafür habe ich jetzt ein hübsches Pantöffelchen.

 

01.02.2014

Mir geht es viiiiiiiiiiiiiiiiiel besser, dafür aber meiner Freundin Ginger nicht. Ich hab mich an die Stalltür gestellt, um meine Zweibeiner darauf aufmerksam zu machen. Das wirkte aber nicht wirklich. Ginger hat sich dann selbst bemerkbar gemacht - sie ist einfach nur immerzu gerannt. Ich hatte auch schon mal so einen Bauchschmerz. Meine Zweibeiner haben sich dann um sie gekümmert. Sie haben Ginger auf dem Hof herumgeführt und haben dann viel telefoniert. Irgendwann kam dann auch ein Doktor, danach ging es ihr etwas besser. Als es wieder schlimmer zu werden schien sind meine Zweibeiner mit Ginger im Anhänger vom Hof gefahren. Ich hatte erst Angst, dass sie nicht wiederkommt, aber meine Zweibeiner waren ja bei ihr. Kann also nix schlimmes sein. Nach einer gefühlten Ewigkeit waren sie wieder da und Ginger schien besser dran zu sein. Mittlerweile waren dann auch Gingers Zweibeiner am Stall. Was für eine Aufregung, darüber habe ich fast meinen Fuß vergessen. Ich kann ihn wieder aufsetzen, aber humpeln tu ich trotzdem noch.

 

08.02.2014

Unser Zelt ist schon weg und nun nehmen meine Zweibeiner auch die Steine wieder auf? Warum wohl? So richtig wohl fühle ich mich nicht mehr!! Müssen wir weg? Oder noch schlimmer, sehen wir unsere Zweibeiner nicht wieder ??????????

 

13.02.2014

Wir sind noch da und unsere Zweibeiner kommen auch noch jeden Tag. Aber trotzdem ist alles anders irgendwie....

Bis darauf das wir nach wie vor beim Futtern gestört werden.... grmpppppppppppppfffffffffff

Ich denke Schnegge - schmatz - das wir umziehen! Wir üben doch wieder auf dem Anhänger... du Mimose mußt ja wieder rumzicken. Warum kannst du nicht einfach drauf stehen bleiben! Das ist doch nicht schwer.... - schmatz - bisher haben wir bei keinem Umzug was Schlimmes erlebt, oder? Und bisher sind auch unsere Zweibeiner immer bei uns geblieben. Die lassen uns hier nicht allein!!!! - schmatz

Mensch Purzel, ich hab einfach AAAAAAAAAAAAAAAAAANNNNNNNGSSSSSSSSSSSSST - boah kannst auch mal ein bischen gesitteter kauen. Diese Schmatzerei ist ja widerlich... pfffffffffffffff

Und du weißt ja nicht was ich in diesen Dinger schon hinter mir habe! Die sind Böse!!! Und ja du hast ja eigentlich Recht bisher sind unsere Zweibeiner immer bei uns geblieben.

Ich habs! Laß uns doch einfach dahin laufen... wie das letzte Mal.

Klar du fußkranke Schnegge, das machen wir mit LINKS...

 

16.02.2014

 

Jetzt sind wir auch noch zu Foto-Models geworden. Gibt es dafür nicht besonders hohe Möhren-Gagen????

 

25.02.2014

Ich hab jetzt an allen vier Hufen, dass was die Zweibeiner Hufgeschwüre nennen. Naja ich weiß  es ja schon länger als die Zweibeiner. Deshalb war ich ja die ganze Zeit im Matsch. Dann platzt das leichter auf und danach geht’s wieder besser. Immer mehr räumen unsere Zweibeiner von unseren Sachen weg. Langsam bin ich gespannt, wo wir hingehen werden. Ich denke mein kleiner Prinz hat Recht, meine Zweibeiner sorgen dafür das es mir bald wieder von den Hufen her besser geht.

 

28.02.2014

Ich glaube heute geht’s los. Seitdem es hell ist sind unsere Zweibeiner da und wir zwei müssen im Stall ausharren. Wir bekommen nix zu futtern, während die anderen sich über den Heuballen in der Raufe hermachen. Aber das macht mir gerade mal nichts aus. Ich bin ganz gelassen und freue mich nur noch, dass wir aus dieser Situation bald heraus sind. Mittags kam dann der nette Doktor. Ob er nochmal nach meinen Hufen schauen muß? Das wars wohl nicht. Das einzige was ich noch einigermaßen bewußt mitbekommen habe war ein Pieks, danach war mir so ziemlich alles eeeeeeeeeeeeeeegggggggggggggggggaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaal. Ich weiß gar nicht wie ich auf den Anhänger gekommen bin. Denn darauf wurde ich irgendwann wieder wach mit unseren Zweibeinern und die Hosenpuper. Ach Schnegge, die Zweibeiner haben dich mächtig unterstützen müssen, bis du endlich die Rampe erklommen hattest!!

Und es dauerte noch eine gefühlte Ewigkeit bis du endlich wieder soweit ausgenüchtert warst, damit du die Rampe heruntergehen konntest.

 

01.03.2014

 

Unser neues ZUHAUSE  mit eigenem Hauseingang und Landhausambiente

unsere Nachbarn und die Dame im Morgenmäntelchen spricht sogar meine Sprache - auch ein holländisches Meisje, wenn auch aus der leichteren Fraktion

Vom Homeland gibt es heute noch keine Bilder, aaaaaaaaaaaaber es ist genug für alle da

Ich weiß zwar nicht, warum ich jetzt nochmal auf unser Appartment muß, aber vielleicht gibt es ja noch eine Steigerung zum neuen Landhaus????

 

02.03.2014

 

“Mein Fenster zum Hof”

Biddö nicht zumachen....

Dein Fenster ist mir schnurz... aber dieses Strohbettchen - hhhhhhhmmmmmmmmmmmmmmmmh

einfach nur himmlisch

SCHNNNNNNNNNNNNNECCCCCCCCCCCCCCCCKKKKKKKKKKKKKKKEEEEEEEEEEEE.....

Mann, Mann, Mann - nun mach dir nicht gleich ins Hemd. Unsere Zweibeiner haben mich hierher zur Wellnessbehandlung gebracht. Als du hier vorhin standest, habe ich nicht so ne Welle gemacht. Du kannst mich doch noch sehen!!!!

seufz....

 

07.03.2013

Hallo Herr Nachbar....

Typisch Kerl - die wollen immer nur das EINE und zwar sofort... ich bin noch nicht soweit !!

Na warte, dem werd ichs zeigen!! Das ist meine SCHNECKE !!

Wage es ja nicht, sie noch einmal zu belästigen.

 

08.03.2013

Nach mehr als einem halben Jahr endlich wieder eine Aufgabe....

GELERNT IST GELERNT!

 

09.03.2013

Mein heutiges Arbeitspensum …

... mal wieder einen kompletten Reitplatz geeggt

bin zwar geschafft aber sowas von zufrieden

 

17.03.2014

NEUE MÄNNER BRAUCHT DAS LAND ....

guten Morgen Herr Nachbar !! Ich wäre dann jetzt mal soweit  …

Gruppenkuscheln

Nu komm schon Schnullerbacke, die sind ok - und hör auf eifersüchtig zu sein! Ich hab dich immer noch gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaannnnnnnnnnnz lieb   - du weißt doch, nur GEMEINSAM sind wir stark!

 

21.03.2013

Bäh ich kann mich grad selbst nicht leiden.....

 

23.03.2014

Ok arbeiten hilft ....

 

24.03.2014

Erstes Erkunden unserer Stallumgebung

 

25.03.2013

Sonnenbaden .....

 

30.03.2014

Unsere kleinste “Runde” hat 3,5 km und das inklusive Wald

und durchsichtigen Bushäuschen - gruselig.....

links Bundesstrasse mit viel Verkehr und rechts Industriegebiet alles altbekannt und ungefährlich

Zielgerade nach Hause .... bin ich müde ....

© 2018 Noch-mehr-Hubraum - Website erstellt mit Zeta Producer CMS